Das Schuljahr 2018/2019

2. Semester


4. Juli - sporttag - alle klassen

2. Juli - Waldspiele - 1. Klasse

27. Juni - Besuch des Bauernhofes von Familie Zeller - 1. Klasse


18. Juni - lehrfahrt nach deutschlandsberg - 3. Klasse

 

Am 18. Juni ist die dritte Klasse mit dem Zug nach Deutschlandsberg gefahren. Begleitet wurden die Kinder von Frau Köpplinger, Frau Studer und dem Schulassistenten Bernd. Vom Bahnhof Deutschlandsberg ging es durch die Stadt zur Klause. Nach einem anstrengenden Aufstieg wurde gejausnet. Dann ging es weiter ins Burgmuseum, wo wir eine Führung hatten. Die Kinder waren sehr interessiert, die Folterkammer hatte es ihnen besonders angetan. Um halb 12 marschierten wir wieder Richtung Bahnhof. Unterwegs gab es im Hietlbad noch für jedes Kind ein Eis.. In Oisnitz wartete Gustl auf uns und führte uns zurück zur Schule.

 


18. Juni - kinderpolizei - 3. Klasse


14. Juni - Waldspieletag in Hollenegg - 3. Klasse


1. Klasse - SchmetterlingsProjekt - Von der Raupe zum Schmetterling Hautnah erleben

5.6. Schnuppertag Kindergartenkinder "Hurra, Bald bin ich ein Schulkind"

28. MAI - Schmetterlinge - 1. Klasse

23. Mai - Es summt und Brummt und fliegt und krabbelt - Wir lernen unsere Insekten Kennen 1. Klasse


22. Mai - biotopia - 3. Klasse

Religionslehrerin Katharina Muhr baute mit den Kindern der 3. Klasse Nisthilfen für Insekten.


22. Mai - the mystery tour mit Mrs. Gill - 3., 4. Klasse

During a tour of the village there were different stations where the children had to answer questions. Of course everything in English.

Our Questions in the bank, the coffe shop, the community office and the pub: Good morning. Have you got any money?

Have you got any ice cream? Have you got a biks shop in St. Josef? Have you got any food?


09. mai - Besuch beim Bürgermeister - 3. Klasse


3. Mai - Brückenbau - 3. klasse


3. Mai - wir üben für die fahrradprüfung - 4. klasse


2. Mai - Kräuterprojekt - 4. klasse


24. April - FrühjahrsPutz - 1. Klasse


24. april - frühjahrsputz - 4. klasse

Liebe Pfleger, liebe Pflegerinnen,

wir, die Kinder der vierten Klassse, finden es großartig, was für eine wertschätzende Arbeit Sie leisten. Deshalb bitten wir Sie, seien Sie ein Vorbild auch für uns in der Natur! Und nehmen Sie die verunreinigte Windeln mit und lassen Sie sie nicht neben den Bäumen liegen, oder dort, wo wir, Kinder, uns sehr gerne aufhalten.

Wir wären Ihnen sehr dankbar!

Die vierte Klasse VS St. Josef

 

P.S. Zur Info: Wir haben insgesamt 12 Windeln auf unserem Weg gefunden. :(


24. April - Frühjahrsputz - alle Klassen


12. april - wir wünschen allen fröhe ostern - 3. klasse


12. april - technik - 3. klasse


12. april -spassfoto - 4. klasse


9. April - Lehrausgang zu Fisch Tools - 3. Klasse


4. April - Glücksbaum - 4. klasse


4. April - ausschnitt aus dem werkunterricht - polster - 4. klasse


29. März - frühlingsdeko - schmetterlinge - 3. klasse


27. März - Thermik - Heißluftballon - 4. klasse


26.März - Thermik - 4. Klasse

Ein Ausschnitt aus dem Unterrichtsgegenstand Bildnerische Erziehung zum Thema Thermik.

 


25. März - In der Schreibwerkstatt - 1. Klasse

Passend zum Buch der Woche "DER LESEWOLF" verfassten die Schülerinnen und Schüler der ersten Klasse heute ihr erstes selbst geschriebenes Büchlein. Stolz präsentierten sie ihre Ergebnisse zum Thema: "Wo lese ich gerne."


14. März - Glücksprojekt - kleine füße ganz groß - 4. klasse

Im Züge des Glücksprojekts „Kleine Füße ganz groß“ durften sich die Kinder der vierten Klasse die Füße anmalen und ein Gemeinschaftsbild mit ihren Fußabdrucken gestalten. :)


5. März - Faschingsdienstag - alle Klassen

 Alle Kinder durften verkleidet in die Schule kommen. Bis 10 Uhr gab es lustige Spiele in den Klassen. Dann gingen die Kinder mit ihren Lehrerinnen zum Dorfplatz, wo es ein lustiges Faschingstreiben gab. Die Kinder ließen sich Kinderpunch und Krapfen schmecken und tanzten fröhlich zur Musik.


5. März - Fasching - 4. Klasse


1. März - Kurenti - Hei, so treiben wir den Winter aus!

Kurenti iz Ptuja so bili pri nas :)

 

Kurentovanje je ljudski običaj, ki je značilen za Ptuj in okolico in se priredi v pustnem času z namenom odganjanja zime. Značilen je plešoči pohod: Obhodi kurentov, skupaj z drugimi maskami skozi vasi na Ptujskem območju, vse do Haloz. Kurenti odganjajo zimo plešoč v značilni opravi in z glasnim zvonjenjem od hiše do hiše. Obvezni deli maske so kožuhovinast plašč, prepasan z verigo z velikimi zvonci, naglavna maska z rogovi, okrašena s trakovi ali v Halozah s perjem, z volnenimi nogavicami in temnimi čevlji na nogah. Kurent ima v roki palico, ježevko.

 


27. Februar - Englisch mit Mrs Gill - 3. Klasse

Olney Pancake Race

Olney's famous race is run every Shrove Tuesday, featuring women who have lived in the town for more than 6 months. It dates back to 1445 and it is believed all began with a townswoman late for the Shriving service at the Olney parish church.

The day is significant. Eating pancakes on Shrove Tuesday or Pancake Day, is an ancient tradition. It is the day before Lent; the start of the traditional fast. By giving up dairy products, people marked Jesus' 40 days and nights in the wilderness. So on Shrove Tuesday, stores of dairy products were used up in the pancake mix.

Natürlich gab es jede Menge Pfannkuchen mit leckeren Füllungen zum Kosten und es fand das Pfannkuchenrennen auf der Schulwiese statt. Ein riesengroßer Spaß für alle Kinder! Danke Mrs Gill!


22. Februar - Rückmeldung BISTA4 Mathematik - 2018

 

16 SchülerInnen wurden getestet. Von den getesteten SchülerInnen haben 5 SchülerInnen die Bildungsstandards in Mathematik übertroffen (Kompetenzstufe 3) und 11 SchülerInnen haben die Bildungsstandards in Mathematik erreicht (Kompetenzstufe 2).

 

Kein/e Schüler/in hat die Bildungsstandards in Mathematik nur teilweise bzw. nicht erreicht.

 

Unsere SchülerInnen haben in Mathematik einen Mittelwert von 623 Punkten erreicht und liegen damit über dem österreichweiten Schnitt von 551 Punkten.

 

Auch liegen sie über dem Erwartungsbereich für unsere Schule, d.h., an unserer Schule wurden im Durchschnitt höhere Werte erreicht als an Schulen mit ähnlichen Rahmenbedingungen.